Fahrtkosten berechnen

Aktuelle Informationen

Das Quartillion, die erste Studenten-Wohnanlage der Trei Real Estate in Köln-Ehrenfeld, erweitert Service um CarSharing-Station Mülheim an der Ruhr, 1. Juni 2017

Dauerstau, Parkplatzsuche und steigende Kosten machen den Autobesitz gerade in Großstädten und vor allem für Studierende unattraktiv. "Wer mit dem Fahrrad oder der Bahn unterwegs ist, braucht vielleicht doch einmal ein Auto. Diese Freiheit wollen wir unseren Mietern schnell und unkompliziert ermöglichen. Das Carsharing-Modell von cambio ist daher eine hervorragende Ergänzung der umfangreichen Serviceleistungen des Quartillion", so Pepijn Morshuis, CEO der Trei Real Estate über die gemeinsame Kooperation. Ab sofort befindet sich in der Tiefgarage der Studenten-Wohnanlage im Melatengürtel 113-115 eine Carsharing-Station von cambio Köln mit Vorteilen für alle Mieter.

Ob für einen Einkauf oder einen Kurzurlaub die Bewohner des Quartillion können bequem per cambio-App das passende Auto buchen und es direkt in der Tiefgarage der Studenten-Wohnanlage abholen. Derzeit sind an dieser cambio-Station fünf Fahrzeuge startbereit, die nach dem Gebrauch auch hier wieder abgeben werden. Der reservierte Stellplatz erspart die Parkplatzsuche am Ende der Fahrt. Insgesamt stehen in Köln weitere 500 Autos und weitere 2.000 Autos in Deutschland und Belgien zur Verfügung - vom E-Auto bis zum Transporter. Mehr lesen...

Expansion in Skandinavien – DriveNow kommt nach Helsinki Wien/Helsinki, 11.05.2017

  • Helsinki wird zwölfter DriveNow Standort in Europa
  • OP Financial Group als starker Franchisenehmer in Finnland
  • Nach Kopenhagen und Stockholm dritte DriveNow Stadt in Skandinavien
Wien/Helsinki, 11. Mai 2017 – DriveNow, das Carsharing-Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE, bringt seinen Service nach Helsinki. Ab dem 24. Mai 2017 wird der Betrieb von anfangs 150 BMW und MINI in einem 40 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet in der finnischen Hauptstadt aufgenommen. DriveNow operiert in Helsinki zum zweiten Mal im Franchise-Modell. Mehr lesen...

Mobilitätstag in Berlin Lichtenberg Berlin, 10.05.2017

stadtmobil Berlin war am 06. Mai beim Mobilitätstag in Berlin Lichtenberg. Im Gespräch mit interessierten Besuchern und Vertretern des Bezirks haben sich einige, hoffentlich fruchtbare Ideen für ein besseres Klima im Bezirk ergeben, zu dem auch stadtmobil Berlin beitragen will. Mehr lesen...

Carsharing Anbieter

Cambio

cambio

cambio ist mittlerweile in viele deutschen Städten verfügbar und verfügt ebenfalls über eine große Fahrzeugflotte und eine breite Auswahl an Fahrzeugmodellen. Im Vergleich zu anderen Anbietern setzt cambio auf ein Modell mit Stationen, weshalb das Abholen und die Rückgabe der Fahrzeuge nicht so flexibel ist. Ebenso muss man die Autos (meist) im Vorhinein reservieren, was zwar eine Planungssicherheit bietet aber auch die Flexibilität einschränkt.

Zum Profil von cambio
Werbung

car2go

car2go

car2go ist heute einer der populärsten Carsharing Dienste in vielen deutschen Städte. Die Vorteile von car2go liegen unserer Meinung nach in der Flexibilität und der Verfügbarkeit vieler Autos. Für spontane Fahrten im Stadtbereich, wie zum Beispiel Einkäufe oder kurze Erledigungen, ist car2go ideal geeignet. Nicht so sehr geeignet ist der Anbieter für längere Ausflüge, ebenso ist es schwierig die car2go Wagen zum Transport zu benutzen, da diese eher klein sind.

Zum Profil von car2go

DriveNow

drivenow

DriveNow ist heute einer der populärsten Carsharing Dienste in viele deutschen Städte. Die Vorteile von car2go liegen unserer Meinung nach in der Flexibilität und der Verfügbarkeit vieler Autos. Für spontane Fahrten im Stadtbereich, wie zum Beispiel Einkäufe oder kurze Erledigungen, ist DriveNow ideal geeignet. Auch eignet sich DriveNow für das Transportieren. Nicht so sehr geeignet ist der Anbieter für längere Ausflüge.

Zum Profil von DriveNow

Flinkster

Flinkster

Flinkster ist das Carsharing-Angebot der Deutschen Bahn und betreibt mehr als 800 Stationen in Deutschland. Der Anbieter hat ein transparentes und bundesweit einheitliches Tarifmodell, und Kunden können ebenfalls Autos in den Niederlanden, in der Schweiz und in Österreich buchen. Durch den stationsbasierten Verleih ist Flinkster nur bedingt flexibel, da die Stationen aber meist an Bahnhöfen liegen, ist Flinkster vor allem für Pendler attraktiv.

Zum Profil von Flinkster

stadtmobil

stadtmobil

stadtmobil stellt zur Zeit rund 2.500 Fahrzeuge an über 950 Stationen zur Verfügung und ist damit einer der größten stationsbasierten Carsharing-Anbieter überhaupt. Durch eine Partnerschaft mit anderen Carsharing-Firmen ist es möglich, in weiteren Städten Fahrzeuge zum gleichen Tarif zu buchen. Seit 2012 bieten einzelne dieser Unternehmen auch „free-floating“-Carsharing an.

Zum Profil von stadtmobil